Martin Engelien – GO MUSIC TWO

10,00 

30 vorrätig

Beschreibung

Emotionen, Passion, Hingabe, Leidenschaft, Virtuosität und die Lust auf Improvisation sind nur einige herausragende Merkmale eines Go Music-Konzerts. Diese Qualitäten lassen sich auch auf der zweiten Ausgabe eines Go Music-Tonträgers nachvollziehen, erleben oder vielleicht auch neu entdecken. Ohne Zweifel ist diese Session, vom Organisator Martin Engelien ins Leben gerufen, schon lange eine musikalische Institution. Man kann bei den monatlich stattfindenden Auftritten bekannte/berühmte Künstler/Künstlerinnen hautnah erleben. Diese Atmosphäre und ausgelassenen Stimmung auf und vor der Bühne lässt sich auch mit dieser CD wieder prächtig erleben.

Nach „One“ geht es auf „Two“ einen deutlichen Schritt näher in die Gegenwart. Die in verschiedenen Locations der Tour mitgeschnittenen Songs stammen allesamt aus den Jahren 2012 beziehungsweise 2013. Ein Faktor ist im wahrsten Sinn des Wortes immer im Spiel. Der berühmte Funke, ohne den eine Live-Performance erst zu dem wird, was sich Musiker und Zuschauer wünschen, springt stante pede über. Die Begeisterung des Publikums ist die Motivation der Künstler, alles (und oft) noch mehr zu geben.

Alle zehn ausgewählten Nummern verfügen über ein unverkennbares Siegel … sie sind immer ‚unvorherhörbar‘, wie Martin Engelien es bezeichnet. Genau dieses Unvorhersehbare macht jedes Konzert/jeden Song zu einem von der künstlerischen Fantasie angetriebenen, einzigartigen Erlebnis. Darüber hinaus prägen die unterschiedlichen musikalischen Heimaten der Künstler den weit gefassten Rahmen der Kompositionen, die durch feinfühlige Hände in zum Teil ganz anderen Genres platziert werden, wobei alleine schon die Stil-Herkunft der Lieder beeindruckend vielfältig ist.

„Two“ wartet mit einer breiten Palette von ganz verschiedenartigen Songs auf. Da steht der Funk neben dem Rock und der Blues ist ein Nachbar vom Soul. Die Lieder erhalten durch die ausgeprägte Individualität der Musiker und Sänger einen Stempel der Einmaligkeit. Mit dem „One“-Nachfolger setzt man den einmal eingeschlagenen, erfolgreichen Weg fort, Auszüge der unzähligen Konzerte für die vielen Fans verfügbar zu machen. Man bekommt Musik pur, unverfälscht und handgemacht auf einem klanglich reichhaltig dekorierten Tablett serviert. So steht das Ziel der Freude am Hören nicht nur im Vordergrund, sondern wird auch auf überzeugende Art und Weise erreicht.

Mitwirkende Musiker: (In Alphabetischer Reihenfolge)

Alexander Beyrodt, Amanda Somerville, Bene Neuner, Benni Bilgeri, Berni Bovens, Chris Kramer, David Readman, Dennis Hormes, Der Schrader, Dieter Steinmann, Dirk Brand, Florian Brüning, Gil Edwards, Glen Turner, Jürgen Scholz, Kevin Bents, Mel Gaynor, Sebastian Groß, Shanai, Svenja Schmidt, Sylvia González Bolívar, Thomas Blug, Thomas Heinz